Seit dem 1. Juli 1992, also seit über 25 Jahren, besteht die Rechtsanwaltskanzlei Voß, Bruns und Riepenhoff in dieser Konstellation.

Bereits 1984 ließ sich Hans-Gerd Voß als Rechtsanwalt in Herten nieder. Er ist als Rechtsanwalt und Notar mit den Schwerpunkten Immobilienrecht, Erbrecht und Gesellschaftsrecht tätig.

Seit 1985 übt er seine Tätigkeit gemeinsam mit Wolfgang Bruns aus, der als Fachanwalt für Verkehrsrecht die Bereiche Verkehrsunfallrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht und Mietrecht zu seinen Schwerpunkten zählt.

Hans-Bernd Riepenhoff war vor dem 1. Juli 1992 Einzelanwalt in Herten. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und hilft unter anderem bei Kündigungen und Abmahnungen sowie bei Streitigkeiten mir der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter, Krankenkassen, Rentenversicherungsträgern und im Schwerbehindertenrecht.

Verstärkt wird das Anwaltsteam seit 2014 durch Alina Buchhammer, die sich als Fachanwältin für Familienrecht überwiegend mit Scheidungs- und Scheidungsfolgensachen, aber auch dem Erbrecht beschäftigt.

Seit 2016 ist Christoph Bruns als Rechtsanwalt in der Kanzlei Voß, Bruns und Riepenhoff als Rechtsanwalt tätig und zählt insbesondere die Bereiche des Verkehrsrechts, Strafrechts und des Reiserechts zu seinen Schwerpunkten.

Die Kanzlei beschäftigt darüber hinaus neun Fachangestellte und zwei Auszubildende.

Menü schließen